• Body & Soul Gerlingen Massage

Über mich

Ich bin glücklich, dass ich in meinem Leben an einem Punkt angekommen bin, wo mein Wunsch, unmittelbarer mit Menschen zu arbeiten, anfängt, in die Verwirklichung zu gehen. Die Massagen sind dabei für mich ein wunderbares Werkzeug, wo ich authentisch und mit Freude wirken kann.

Derzeit sind die Gegebenheiten so, dass die Massagearbeit „nebenher“, d.h. neben meiner Berufstätigkeit in der Industrie geschieht. Und es ist mir ein Anliegen, dass diese beiden Gewichte sich schrittweise weiter verlagern.

Zu meiner Person:

  • Ich bin Almut Brall, Jahrgang 1965
  • Ich habe ein geisteswissenschaftliches Studium (ev. Theol., Geschichte, Geographie) mit Abschluss M.A. absolviert und verdiene meinen Lebensunterhalt als Chefsekretärin im Marketing eines internationalen Industrieunternehmens
  • Mein persönliches Leben ist ein Heilungs- und Entwicklungsweg. Seit 30 Jahren bin ich unterwegs in Themen der persönlichen und transpersonalen Entwicklung. Besondere Felder der Selbsterfahrung und -erforschung sind für mich verschiedene Formen von Meditation sowie Tantra, Yoga, Tanz und Körperarbeit
  • Der Wunsch, Massagen zu geben, entstand, als ich in den 1990er Jahren selber zum ersten Mal die wohltuende Wirkung von Massagen erfahren durfte

Meine Ausbildung:

  • 2011/12 „Massage Heilende Hände“ an der Thalamus-Heilpraktikerschule in Stuttgart. Theresia Schneider lehrt grundlegende Massagetechniken für den ganzen Körper und verbindet diese mit einem ganzheitlichen Ansatz
  • 2014/15 Ausbildung in Tantra-Ritualmassage bei Nhanga Grunow. Ich biete keine Tantra-Massagen an. Aber aus diesen Kursen lasse ich Vieles in meine Massagen einfließen, was ich im Bereich Kontakt, Achtsamkeit und Berührungsqualität gelernt habe
  • 2016 Grundkurs „Deep touch“ bei Ulrich Grahner. Neben im Wesentlichen langen tiefen Streichbewegungen steht hier die Berührung in seiner nährenden Komponente im Fokus, das „über den Körper die Seele Berühren“
Body & Soul Gerlingen, Almut Brall